Das Orff-Ensemble musiziert mit den sogenannten Orff-Instrumenten, z.B. Xylophon, Glockenspiel und verschiedene Trommeln

Aktuelles

Jahreshauptversammlung: Neue Jugendgruppe in Planung

Am 1.11.2017 fand die 18. Jahreshauptversammlung des “Vereins der Freunde und Förderer des Orff-Ensembles” statt. Die Leiterin des Orff-Ensembles Frau Romann berichtete über die Aktivitäten der verschiedenen Gruppen im vergangenen Jahr sowie die musikalischen Ziele und Vorhaben für 2018. Derzeit besteht das Erwachsenen-Ensemble aus 11 Mitgliedern, das Mundharmonika- Ensemble “Harmonica mundi” aus 8 Mitgliedern, das Orff-Ensemble mit den jüngsten Musizierenden aus 7 Kindern. Neben dem Kinderensemble wird perspektivisch eine weitere Gruppe aufgebaut, in der Kinder mit unterschiedlichen Instrumenten gemeinsam spielen werden. Über Anmeldungen freuen wir uns! Auch im nächsten Jahr werden die Gruppen bei verschiedenen Gelegenheiten auftreten (u.a. Musikschulfest, “Offenes Singen”) und in den Herbstferien 2018 wird eine Probenfreizeit in der Landesmusikakademie in Sondershausen in Thüringen stattfinden.

Mehr Nachrichten anzeigen...

Über uns

Das Orff-Ensemble ist die Fortführung des Carl-Orff-Ensembles und trägt diesen Namen seit Frühjahr 2014. Ein Ensemble ist durch gemeinsames Spiel mit hoher Eigenverantwortlichkeit der Musiker charakterisiert. Im Gegensatz zum Orchester ist ein Instrumental-Ensemble meist nicht so groß besetzt. Zu den Orff Gruppen der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover gehören „Das Orff-Ensemble“ (Leitung: Hilke Romann), der „Erwachsenen Orff-Spielkreis“ (Leitung: Eva Weber-Lück) und das „Mundharmonika Ensemble“ (Leitung: Volker Michaelis). Außerdem gibt es an der Wilhelm Busch Schule ein Angebot, bei dem die Zweit- bis Viertklässler an die Orff Instrumente und das erste Musizieren, Singen und Tanzen herangeführt werden.

Mit welchen Instrumenten wird gespielt?
Mit unterschiedlichen Schlaginstrumenten (Metallophon, Xylophon, Trommeln), Mundharmonika und temporär solistisch ergänzt durch weitere Blas-, Seiteninstrumente (Querflöte, Gitarre) und Tasteninstrumente (Keyboard) spielen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in z.T. altersgestaffelten Gruppen Musikstücke aus einem breiten Repertoire. Die Stücke werden eigens für das Ensemble arrangiert und umfassen, abgesehen von Interpretationen von Musikstücken aus dem Orff-Schulwerk, Arrangements klassischer Titel (Pachelbel oder Mozart) und von Popstücken oder Filmmusik.

Wer kann mitmachen?
Die Orff Musikpädagogik macht jederzeit einen unproblematischen Einstieg in das Ensemble möglich. Im Unterricht werden die Kinder spielerisch an die Instrumente herangeführt. Sie haben Zeit, ihren Part zu üben und anschließend mit den anderen gemeinsam auszuprobieren. Ziel ist das Erlernen verschiedener Instrumente, das Verständnis für das gemeinsame Musizieren, für Rhythmus, Sprachmelodie und Musiktheorie. Der Unterricht findet regelmäßig wöchentlich außerhalb der Schulferien statt (Termine - Unterricht). Bei den Konzerten, die teilweise regelmäßig (Weihnachtskonzert, Offenes Singen), teilweise spontan aufgeführt werden, spielen die Gruppen in unterschiedlichen, generationsübergreifenden Konstellationen zusammen. Alljährlich findet außerdem eine Probenfreizeit statt. Perspektivisch ist die Wiederaufnahme von Konzertreisen, evtl. sogar Musikaufnahmen geplant. Reisen und Aufnahmen mussten mit dem Wechsel der Ensembleleitung vorübergehend ausgesetzt werden.

Wer unterstützt und fördert?
Die einzelnen Orff Gruppen werden von der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover getragen und vom Verein der Freunde und Förderer unterstützt.

Termine

13.12.2017 im Unteren Saal des Stadtteilzentrums Ricklingen
Konzert des Orff-Ensembles mit den Jungen Streichern
18:00 Uhr
zusätzlich mit den Kindern der Wilhelm-Busch-Grundschule,
dem Kinderchor "Kinder machen Musical" und
dem Mundharmonika-Ensemble Harmonica Mundi
19:30
zusätzlich mit dem Gitarrenorchester der Musikschule

Mitmachen

Bitte bei Interesse die Musiklehrer kontaktieren, um ein erstes Treffen zu vereinbaren.

Probe des Orff-Ensembles:
mittwochs, 17:30 - 19:00 Uhr für Jugendliche
mittwochs, 19:30 - 20:30 Uhr für Erwachsene

Stadtteilzentrum Ricklingen
Probenleitung: Hilke Romann und Eva Weber-Lück
Link zur Musikschule Hannover

Kontakt: Hilke.Romann@Hannover-Stadt.de

Proben der Mundharmonika-Gruppen Harmonica Mundi:
montags 17:45 -18:30 für ältere Schüler
Schillerschule, Ebellstr. 15, 30625 Hannover (Kleefeld)
donnerstags 16:00 - 16:45 für jüngere Schüler
Grundschule Stammestraße, Stammestr. 53, 30459 Hannover Link zur Musikschule Hannover

Probenleitung: Volker Michaelis
E-Mail: volker-michaelis@gmx.de
Telefon: 05 11 – 70 03 43 03
Mobil: 01 76 – 43 01 80 10

Veranstaltungsort

Stadtteilzentrum Ricklingen
Ricklinger Stadtweg 1
30459 Hannover


Größere Karte anzeigen